Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 




Spielbericht  [Ändern]
FSV Jägersburg II - SCB

Spielpaarung:
FSV Jägersburg II - SCB
Mannschaft:
2. Mannschaft
Saison:
2011 / 2012
Ergebnis:
6:5
Spieldatum:
14.08.2011
Torschützen:
0:1 Max Knörr (4. / FE)
1:1 Martin Germann (9.)
1:2 Felix Leroux (26.)
2:2 Domenic Fell (33.)
2:3 Sebastian Kiefer (43.)
3:3 Marvin Pawlis (54.)
4:3 Domenic Fell (60.)
5:3 Domenic Fell (73.)
5:4 Philipp Detemple (75.)
6:4 Domenic Fell (76.)
6:5 Sebastian Kiefer (81.)
Aufstellung:
Tor: Felix Bastian; Feld: Sebatsian Kiefer, Roman Klingen, Werner Toussaint, Simon Jöger, Felix Leroux, Andreas Stutz, Marcel Dressler, Matthias Schößer, Max Knörr, Ilker Özdogan, Michael Lang, Michael Schwerdt, Philipp Detemple
Bericht:
SC enttäuscht in Jägersburg

Das Gastspiel bei der dritten Mannschaft des FSV begann für den SC zunächst genau nach Maß, als Max Knörr nach nur vier Minuten einen an Matthias Schößer verschuldeten Foulelfmeter zum frühen 1:0-Führungstor verwerrtete. Schon schnell zeigte sich aber, dass der SC keinesfalls mit einem Selbstläufer zu rechnen hatte und so war es schon nach neun Minuten ein kurioser Rückpass, den Jägersburgs Martin Germann zum 1:1-Ausgleich nutze. Nach 26 Minuten war es Felix Leroux, der die abermalige SC-Führung erzielte, ehe der SC dem FSV erneut durch einen Defensivaussetzer das 2:2 ermöglichte. Zwar gelang dem SC durch Sebastian Kiefer noch vor der Pause das 3:2, dennoch war es in den Reihen der SCler keinem nach Jubeln zu Mute.
Auch nach dem Seitenwechsel sollte der SC keine Souveränität ausstrahlen, konnten doch Marvin Pawlis und einen Doppelpack von Domenic Fell die PArtie zu Gunsten des FSV drehen. Der SC kam durch einen Detemple-Weitschuss nach 75 Minuten auf 4:5 heran, nur Sekunden später setzte es aber das 6:4 durch Domenic Fell. Spannend wurde es, als Sebastian Kiefer nach 81 Minuten das 5:6 erzielte, die Bemühungen des SC wurden aber nciht belohnt, es blieb bei der bitteren 6:5-Schlappe.
Unterm Strich sicherlich eine mehr als vermeidbare SC-Niederlage. Beim SC läuft es derzeit einfach generell alles andere als rund, jetzt müssen Lösungsansätze her...
Autor:
Marc Schaber, 14. Augsut 2011
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 14. Augsut 2011

Aufrufe:
160
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 28. Jan. 2023  -  29. Jan. 2023Bliestal-Cup 2023  (Würzbachhalle Niederwürzbach)
 
 designed by matz1n9er © 10/03