Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Pluijmaekers: "Wollen Weg weitergehen"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 8. Januar 2021

Auch der FC Viktoria St. Ingbert blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück an dessen Ende man in der unterbrochenen Landesliga Ost mit 10 Punkten auf Rang sechs der Tabelle liegt. Besonders die vielen Verletzten machten den Schwarz-Gelben zu schaffen: „Die Vereinsmitglieder – und dementsprechend auch wir Trainer der Viktoria – versuchen in Zusammenarbeit mit der Stadt alles Menschenmögliche, damit sich diese Verletztenzahlen im neuen Jahr 2021 auf gar keinen Fall auch nur annähernd wiederholen – auch externe Hilfe wird bereits seit Jahren gerne und gezielt zur Trainingssteuerung und Verletzungsprophylaxe in Anspruch genommen“, erklärt der St. Ingberter Aktiven-Cheftrainer Jeff Pluijmaekers in der Saarbrücker Zeitung. Zeitweise fehlten dem Coach 22 Spieler verletzt.
Unterdessen hat bereits der gesamte Kader ebenso wie Cheftrainer Jeff Pluijmaekers sowie die beiden Co-Spielertrainer Aljoscha Schmid und Jan Rudolph seinen Verbleib für die kommende Saison 2021/2022 zugesichert. „Lediglich ein Spieler hat sich Bedenkzeit bis ins Frühjahr erbeten, da privat bei ihm einige erfreuliche Veränderungen anstehen“, berichtet Pluijmaekers. „Trotz der aktuellen Umstände sind wir mit Blick auf die nächste Saison bereits in sehr guten und weit fortgeschrittenen Gesprächen mit Spielern, die uns sowohl sportlich auf dem Platz weiterbringen als auch auf menschlicher Ebene außerhalb des Platzes zusätzlich unsere Gemeinschaft bereichern werden“, betont Pluijmaekers und ergänzt: „Wir wollen unseren Weg ganz gezielt mit jungen, sozial einwandfrei eingestellten und talentierten Fußballern aus dem Raum St. Ingbert weitergehen und sehen uns hierbei auch nach wie vor gut aufgestellt, was uns für die kommenden Jahre beim FC Viktoria alle sehr positiv stimmt.“
Der Coach der Viktoria freut sich unterdessen auf die Zeit, „wenn man wieder möglichst sorgenfrei drei Halbzeiten lang mal an nichts anderes als Fußball denken darf. Bis dahin steht aber natürlich die Gesundheit unserer Mitmenschen an erster Stelle – und dass jeder gut durch diese schwierige Lebensphase kommt“, sagt Pluijmaekers.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 8. Januar 2021

Aufrufe:
1453
Kommentare:
6

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Kenner (PID=37902)schrieb am 08.01.2021 um 21:36 Uhr
@Fussballgirl91 wo bleibt dein Kommentar?
 
 65  
 0

Fussballgirl 91 Supporter (PID=15290)schrieb am 09.01.2021 um 01:05 Uhr
Mittlerweile weiss ich gar nicht mehr wer der wirkliche Star bei der Viktoria ist. Ist es Jeff Pluijmaekers und seine überragend attraktive Ballsporttruppe, oder sind es doch sogar die überragenden Fans, angeführt von der einzigartigen Supporterin Fussballgirl 91? Man weiss es gar nicht genau aber fest steht definitiv: Die Kombination dieser beiden, wunderbar harmonisierden Lager wird noch für viel Furrore sorgen.
 
 37  
 0

Fußballgirl91 (PID=28614)schrieb am 09.01.2021 um 01:19 Uhr
Bereits in der Vergangenheit zeigte sich, dass Pluijmaekers ein äußerst gutes Händchen für Talente hat. Nirgends werden Rohdiamanten zurzeit besser geschliffen als bei der Viktoria. Auch der Neuzugang der flotten Nummer 18 bestätigte dies erneut. Es war ein wahres Fußballfest ihn spielen zu sehen. Leider hat sich der junge Mann auch verletzt. Ich bin mir aber sicher, dass er uns schon bald wieder mit seinem gut kick begeistern wird! Genauso begeistern wird uns aber auch ein weiterer Neuzugang - die Spatzen pfeifen es ja schon von den Dächern (denke, dass es auch bald endlich offiziell ist). Wenn der Neue nur halb so gut spielt, wie Pluijmaekers aussieht - dann wird das ein wahres Schützenfest.
 
 101  
 1

Ohjesses (PID=1228)schrieb am 09.01.2021 um 19:25 Uhr
Ist das hier jetzt ein Comic?
 
 6  
 25

Diewahr Heit (PID=6065)schrieb am 10.01.2021 um 10:01 Uhr
Viktoria macht zurzeit von allen St.ingbertern Vereinen die wohl beste Arbeit
 
 60  
 6

Ahja (PID=5892)schrieb am 10.01.2021 um 12:01 Uhr
Ist ja auch keine Kunst. Sonst gibt es ja nicht mehr viele für eine Stadt
 
 6  
 24

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 30. Jan. 2021  -  31. Jan. 2021Kreismeisterschaft Jugend  
Sa 6. Feb. 2021  -  7. Feb. 2021Sparkassen-Cup Jugend  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03