Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Das "andere Interview" mit Daniel Ruschmann    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Alexander Wenzel, 22. Februar 2021

Daniel Ruschmann ist der neue Trainer beim SC Blieskastel-Lautzkirchen. Im “anderen Interview” auf SCB-Online steht er SCB-Online-Redakteur Alexander Wenzel Rede und Antwort und spricht dabei über Lagerkoller in der Pandemie und seine Erwartungen beim SC:


SCB-Online: Hallo Daniel, wie geht es Dir?
Daniel Ruschmann: Hi Alex, mir geht es gut, danke.

SCB-Online: Hast Du schon den Lagerkoller auf Grund der Pandemie oder hält sich das alles noch in Grenzen?
Daniel Ruschmann: Es hält sich noch in Grenzen. Durch den Umzug bin ich momentan beschäftigt, außerdem versuche ich im Rahmen der Möglichkeiten etwas Abwechslung in den Alltag zu bringen.

SCB-Online: Auf Grund dessen, dass Du aktuell am Umziehen ins neue Haus bist, bist Du ständig in Bewegung. Kennt dein Körper die viele Anstrengung noch, nach den ganzen Monaten ohne Fußball?
Daniel Ruschmann: Kisten packen und tragen, streichen, Möbel ab- und aufbauen ist durchaus eine andere Art Anstrengung, als beim Fußballspielen, aber das geht noch ganz gut.

SCB-Online: Hast Du dich in der Zeit individuell fit gehalten oder hat es doch auch mal gut getan, einfach nichts zu machen?
Daniel Ruschmann: Beides. Zunächst konnte ich tatsächlich auch mal die Ruhe genießen, nach gewisser Zeit merke ich aber, dass ich etwas tun muss. Ich gehe aktuell zumindest 1 bis 2 mal die Woche laufen und versuche auch im Kraftbereich einigermaßen fit zu bleiben. Ohne Datum, auf das man hinarbeiten kann, fällt es aber auch zunehmend schwerer muss ich zugeben.

SCB-Online: Aktuell stehst Du noch beim TuS Herrensohr unter Vertrag. Wie überbrückt ihr die Coronazeit bezüglich Training und Teambildungsmaßnahmen, gibt es beispielsweise Videocalls, oder Trainingclips?
Daniel Ruschmann: Es gibt keine Vorgabe und daher wird individuell trainiert.

SCB-Online: Du bist seit dem 1. Juli 2019 Spieler beim TuS Herrensohr. Nach genau zwei Jahren verlässt du den TuS Herrensohr um als Spielertrainer beim SC Blieskastel- Lautzkirchen anzufangen. Wie würdest Du deine zwei Jahre beim TuS Herrensohr beschreiben?
Daniel Ruschmann: Das ist eine charakterlich und sportlich sehr starke Truppe, die auch das Potenzial hat in der Saarlandliga ganz vorne zu stehen. Allerdings hatten uns Verletzungen und in beiden Spielzeiten die Corona-Pause ein wenig ausgebremst. Insgesamt nehme ich trotzdem sehr viel Positives mit, weil ich super Menschen kennenlernen durfte und auch sportlich nochmal dazulernen konnte.

SCB-Online: Für dich persönlich, hoffst Du das die aktuelle Spielrunde 2020 / 2021, wenigstens die Hinrunde fertig gespielt werden kann um einen „anständigen“ Abschied vom TuS haben zu können?
Daniel Ruschmann: Ich werde sicherlich noch einen guten Abgang haben, egal ob noch gespielt wird oder nicht. Für mich macht eine Fortführung keinen Sinn, alleine schon durch die vielen Verletzungen, die entstehen und nach so langer Zeit nicht in 3 bis 4 Wochen Vorbereitungszeit aufzuhalten wären. Hier geht es auch um die Gesundheit der Amateursportler. Das sollte man nicht vergessen.

SCB-Online: Was ist deine persönliche Meinung, wie wird die Saison weitergeführt oder wird sie überhaupt weitergeführt? Welche Vor- und Nachteile siehst Du dabei?
Daniel Ruschmann: Ich sehe da leider nicht viele Vorteile. Natürlich bin auch ich Fußballer aus Leidenschaft und möchte so schnell es geht auf den Platz zurückkehren. Aber wie oben beschrieben muss man die Verletzungsgefahr sehen, die bei uns Amateursportlern logischerweise eintreten muss. Stattdessen würde ich mir persönlich eine längere Vorbereitungszeit auf die kommende Spielzeit wünschen, um den Spielern die Möglichkeit zu geben körperlich auf das benötigte Level zu kommen. Wie der Verband entscheidet bleibt abzuwarten, aber bis Ende Juni zu spielen könnte schwierig werden, aufgrund von Urlauben, Hochzeiten , möglichen Spielabsagen, usw.

SCB-Online: Wie bereits erwähnt wirst Du ab dem 1. Juli 2021 neuer Spielertrainer beim SC Blieskastel-Lautzkirchen. Was waren die Gründe sich für den SC zu entscheiden?
Daniel Ruschmann: Durch meine gute Verbindung zu Marco und Sascha Meyer hatte ich den Verein schon länger auf dem Schirm. Außerdem kenne ich den ein oder anderen Spieler und arbeite direkt neben dem Sportplatz, wo auch zum Beispiel ein Vereinsfunktionär im Büro nebenan sitzt. Es gab dann sehr gute Gespräche mit Günter Pusse und Christian Müller, die das positive Bild des Vereins abrundeten. Außerdem bin ich von der Qualität der Mannschaft überzeugt.

SCB-Online: Wieviel Einfluss hatte bei der Entscheidungsfindung für Dich, der Faktor, dass Du die Mannschaft nicht öfters live spielen sehen konntest?
Daniel Ruschmann: Eigentlich keinen Einfluss, da ich einige Spieler kenne und um die Qualität der Mannschaft weiß.

SCB-Online: Wie konntest Du dir aufgrund der fehlenden Live-Eindrücke, ein Bild von der Mannschaft machen?
Daniel Ruschmann: Durch den Austausch mit den Meyer-Brüdern und meinen dagewesen Kenntnissen ergab sich recht schnell ein attraktives Bild.

SCB-Online: Siehst Du darin einen Nachteil, dass Du die Mannschaft bisher nicht live sehen konntest?
Daniel Ruschmann: Nein, ich denke durch den intensiven Austausch und meine Kenntnisse die Mannschaft gut einschätzen zu können.

SCB-Online: Welche Eindrücke hast Du von der Mannschaft? Wo siehst Du Stärken? Wo eventuelle Schwächen? Wo gibt es vielleicht noch Handlungsbedarf?
Daniel Ruschmann: Defensiv ist die Truppe schon gut aufgestellt. Durch die Verpflichtung von Sven Hüther und als Backup Daniel Schommer sind wir da sehr gut aufgestellt, auch wenn der Verlust von Christian Meyer schmerzt. Offensiv kommt mit Marvin Gabriel, Luca Rau und mir ebenfalls Qualität dazu, was uns als Mannschaft enorm weiterhilft. Mit Sascha, Marco und Christian Meyer verliert die Mannschaft auch drei wichtige Spieler, aber ich bin überzeugt, dass wir durch die Verpflichtungen trotzdem noch stärker im nächsten Jahr sein werden. Offensiv halten wir auch weiterhin die Augen offen, aber es ist ganz wichtig, dass die Mannschaft ihr Gesicht nicht verliert. Es werden also definitiv nicht mehr viele Neuverpflichtungen getätigt.

SCB-Online: Wie wird die Mannschaft des SC Blieskastel-Lautzkirchen unter Dir ausgerichtet sein? Welche Art von Fußball wirst Du versuchen spielen zu lassen?
Daniel Ruschmann: Das Wichtigste ist das Kollektiv, das man als Mannschaft agiert und einer für den anderen alles gibt. Dazu noch Mut und Kreativität nach vorne, dann sind die Basics erfüllt.

SCB-Online: Welches sind für dich die wichtigsten Kriterien, für eine mögliche erfolgreiche Fußballbasis?
Daniel Ruschmann: Geschlossenheit, Mut und Kreativität.

SCB-Online: Gibt es schon einen Vorbereitungsplan? Darf man wissen wie der ungefähr aussehen wird?
Daniel Ruschmann: Da noch nicht abzusehen ist, wie es weitergeht, gibt es auch noch keinen konkreten Vorbereitungsplan. Allerdings machen wir uns schon unsere Gedanken und haben unsere Vorstellungen.

SCB-Online: Werden die beiden aktiven Mannschaften des SC Blieskastel-Lautzkirchen zusammen trainieren oder wird die Entscheidung hierzu noch gesucht?
Daniel Ruschmann: Grundsätzlich wird separat trainiert, oft aber zur gleichen Zeit, sodass ein Austausch untereinander immer gewährleistet ist.

SCB-Online: Werden die beiden aktiven Mannschaften strikt getrennt sein oder wird das Leistungsprinzip und der Austausch unter den Trainern entscheiden, welcher Spieler in welcher Mannschaft spielt?
Daniel Ruschmann: Der Austausch untereinander ist ganz wichtig. Jeder Spieler hat die Möglichkeit auf sich aufmerksam zu machen und den Sprung in die Erste Mannschaft zu schaffen.

SCB-Online: Die weitere Aktive Mannschaft des SC Blieskastel-Lautzkirchen bekommt mit Christian Meyer ebenfalls einen neuen Trainer. Ihr beide habt zusammen bei der DJK Ballweiler-Wecklingen gespielt. Sind Christian und Du schon in Kontakt?
Daniel Ruschmann: Wir haben bereits miteinander gesprochen und freuen uns darauf wieder zusammen in einem Verein tätig zu sein – wenn auch in anderer Funktion.

SCB-Online: Wie wichtig ist für Euch beide der ständige Austausch untereinander?
Daniel Ruschmann: Der Austausch wird regelmäßig stattfinden und ist unerlässlich.

SCB-Online: Dadurch dass mit Christian, ein bekanntes Gesicht für Dich, den Trainerposten bei der weiteren Mannschaft des SCB übernimmt, macht das die Eingewöhnungszeit in Blieskastel für dich noch leichter?
Daniel Ruschmann: Ich habe mich natürlich gefreut, dass er nach seiner schweren Verletzung dem Verein erhalten bleibt. Dadurch, dass wir uns kennen, ist der Austausch von Anfang an natürlich noch offener und vertrauter. Er kennt hier jeden Stein und kann mir sicher noch hilfreiche Tipps geben.

SCB-Online: Wie wichtig ist für dich auch die A- und B- Jugendspieler des SC Blieskastel-Lautzkirchen zu kennen und zu wissen, welche Spieler perspektivisch interessante und / oder potenzielle Kandidaten für den Aktivenbereich sind?
Daniel Ruschmann: Zunächst finde ich es super, dass der Verein so breit aufgestellt ist und überhaupt über eine so große und gute Jugend verfügt. Das ist nicht mehr selbstverständlich und bietet attraktive Möglichkeiten für den Aktivenbereich. Natürlich ist es auch in meinem Interesse die Jugendspieler zu beobachten und nach Möglichkeit Jugendspieler zu integrieren. Es gibt für einen Verein kein größeres Kompliment als selbstausgebildete Spieler in der Ersten Mannschaft zu haben.

SCB-Online: Wirst Du alleine als Trainer fungieren oder bringst Du noch jemanden mit, der dich unterstützen soll?
Daniel Ruschmann: Ich werde von Sven Hüther unterstützt, der sogar einen Trainerschein hat. Außerdem wird uns Marvin Gabriel mit seiner Erfahrung weiterhelfen.

SCB-Online: Du kommst klassenunabhängig zum SC Blieskastel-Lautzkirchen?
Daniel Ruschmann: Ja.

SCB-Online: Was ist für dich der perfekte Fußball?
Daniel Ruschmann: Mit absoluter Geschlossenheit, Begeisterung, aggressiv und offensiv.

SCB-Online: Du hast im Bliesgau auch schon die Fußballschuhe geschnürt. Für die damalige DJK Ballweiler-Wecklingen gingst Du auf Punktejagd. Verfolgst Du heute immer noch was die DJK bzw. zwischenzeitlich SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim macht?
Daniel Ruschmann: Ich verfolge alle meine ehemaligen Vereine, weil ich überall im Guten gegangen bin und mich die Entwicklung auch heute noch interessiert.

SCB-Online: Gibt es noch viele Kontakte nach Ballweiler?
Daniel Ruschmann: Die Zeit liegt schon 10 Jahre zurück, daher sind es nicht mehr so viele, allerdings verbinde ich mit den übriggebliebenen Kontakten sehr viel Positives.

SCB-Online: Wer dich kennt weiß du bist ein eingefleischter Fan des englischen Fußballs, was waren bisher deine Highlight - Spiele auf der Insel?
Daniel Ruschmann: Absolut. Die Highlights waren eigentlich, wenig verwunderlich, immer die Besuche in Anfield. Aber auch im Old Trafford gegen Liverpool hatte es etwas ganz Besonderes.

SCB-Online: Welcher Verein ist „Dein Verein“ auf der Insel und wie kam es dazu?
Daniel Ruschmann: Liverpool. Mein Vater hat vor ca 30 Jahren Liverppol in Mönchengladbach gesehen und war seitdem von den Fans und deren Mentalität begeistert. Das hat sich auf mich übertragen und durch meine Live-Besuche haben sich der Verein und die Menschen in meinem Fußballherzen einen festen Platz erobert.

SCB-Online: Würdest Du jedem empfehlen sich mal ein Spiel in England anzuschauen?
Daniel Ruschmann: Definitiv, gerade im Nordwesten um Liverpool sind die Fans noch emotionaler, leidenschaftlicher, herzlicher und auch verrückter als bei uns. Da ist das Gebolze oder das Ergebnis fast schon zweitrangig. So konnte ich sogar Freundschaften in England und sogar Wales aufbauen.

SCB-Online: Du warst auch schon auf Fussballspielen mit weitreichender negativen Erinnerung. So warst Du auch beim Spiel Frankreich gegen Deutschland in Paris, als außerhalb des Stadions ein Terroranschlag verübt wurde. Geht dir das heute manchmal noch durch den Kopf?
Daniel Ruschmann: Ich mache viele Fußballreisen, aber diese bleibt mir natürlich besonders in Erinnerung. Die Ungewissheit im Stadion und später auf dem Rasen war schlimm. Vor dem Stadion sind wir noch über die Bombenschrauben gelaufen und haben danach allmählich begriffen, was überhaupt passiert. Wir hatten das Glück, was an diesem Tag wenige hundert Meter viele nicht hatten. Das vergisst man natürlich nicht.

SCB-Online: Wenn Du eine Top-5-Liste deiner Stadionbesuche machen müsstest, wie würde sie aussehen?
Daniel Ruschmann: 1. Liverpool FC – ManCity in der 1. Reihe (3:1), 2. Liverpool FC – Manchester United im Kop (2:0), 3. Manchester United – Liverpool FC (1:1), 4. FC Fulham – FC Brentford im Gästeblock (1:4), 5. Frankreich – Deutschland in Marseille (2:0)

SCB-Online: Möchtest Du noch etwas sagen?
Daniel Ruschmann: Nein, danke.

SCB-Online: Vielen Dank Daniel für deine Zeit, weiterhin noch alles Gute für dich beim TuS Herrensohr und ab dem 1. Juli 2021 viel Erfolg als Trainer beim SC Blieskastel-Lautzkirchen.


Kurzportrait:

Name: Ruschmann
Vorname: Daniel
Geburtstag: 23.09.1989
Position: Mittelfeld
Starker Fuß: links
Lieblingsrückennummer: 7
0,5l oder 0,33l: 0,5 l
Kurve oder Tribüne: Kurve
Lieblingsverein: Liverpool FC, 1 . FC Kaiserslautern
Rot oder weiß: rot
Ketchup oder Senf: Ketchup
Sportliches Vorbild: Jörg Böhme
Bester Fußballspruch: Flach spiele, hoch gewinne





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Alexander Wenzel, 22. Februar 2021

Aufrufe:
922
Kommentare:
6

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Tobias (PID=1228)schrieb am 22.02.2021 um 17:10 Uhr
Sehr sympathisches Interview, könnte gut passen zwischen Ruschmann und dem SCB!
 
 17  
 4

Sc (PID=2924)schrieb am 22.02.2021 um 19:52 Uhr
Sind die in Blieskastel in einen Geldbrunnen gefallen?
 
 17  
 5

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 22.02.2021 um 19:52 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 1  
 0

Hans (PID=465)schrieb am 24.02.2021 um 09:57 Uhr
Blieskastel - das neue Ballweiler.
 
 8  
 6

FAHM (PID=222)schrieb am 24.02.2021 um 11:00 Uhr
Finde ich aber mal gar nicht! Dieser Verein hat noch Jugendspieler und Identifikationsfiguren im Team, sprich nicht ausschließlich Spieler von ausserhalb. Eine funktionierende zweite Mannschaft und hervorragende Jugendarbeit ist auch vorhanden. Der Vergleich mit Ballweiler ist kompletter Bullshit!
 
 11  
 6

Meister (PID=25698)schrieb am 24.02.2021 um 13:01 Uhr
Immer diese Jugendkeule. Wieviele Verein gibt es im Bliesgau, die mangels Masse an Jugendlichen keine Jugendmannschaften haben? Die Zentrumvereine wie Blieskastel, Limbach oder Blickweiler haben eben das Glück, dass ausreichend Jugendliche zur Verfügung stehen. Wenn man erst einmal eine große Jugendabteilung hat, ist der Rest dann ein Selbstläufer. Vereine, die schon lange keine Jugend mehr haben, können sich bemühen wie sie wollen. Das ist einfach nicht zu schaffen, auch wenn der Wille da ist.
 
 5  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 28. Feb. 2021 ganztägig14. Spieltag 16er Ligen  
So 7. März 2021 ganztägig15. Spieltag 16er Ligen  
Mi 10. März 2021 ganztägigSaarlandpokal 1/8-Finale  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03